Superoma

Auf den ersten Blick könnte man meinen, Frau Rüschke und Frau Sommerlich wären einfach nur normale Omas: Sie sind nicht mehr so gut zu Fuß, vielleicht schon ein bisschen schwerhörig und in ihrem Wohnzimmer steht die Geranie natürlich auf dem Spitzendeckchen.

Der zweite Blick allerdings bringt die Wahrheit ans Licht:

Da kämpfen zwei ältere Damen gegen Ungerechtigkeiten aller Art, stehen für Kinder, Katzen und Kuscheltiere stets parat!

Ob als Spielmannszug, Fußballtorwart, Monsterbezwinger oder fliegend über den Dächern der Stadt, diese Omas sind: Superomas im Einsatz!

Für Kinder ab 5 Jahren

Team

Spiel
Katrin Lowitz und Ruth Zimmer
Regie Marc Lowitz
Idee und Text Ensemble
Musik Thomas Pohle
Requisitenbau Arne Bustorff und Ensemble
Kostüm Antoni Knigge
Plakat Felix Scheinberger
Fotos Thomas Walter

Technische Bedingungen

Dauer
50 min
Alter ab 5+
Zuschauerzahl max. 150
Bühnenmaße 6 m breit, 5 m tief, 3 m hoch
Verdunkelung notwendig
Aufbau 3 Stunden
Abbau 1,5 Stunden
Technik Licht- u. Tonanlage werden mitgebracht
Tragehilfe schön und wichtig

Gefördert durch

WEITERE PRODUKTIONEN